Artikel

Google Keyboard wird zu Gboard, trennt sich noch weiter von SwiftKey

Nach dem Start von die "Gboard" -Tastatur für iOS Anfang dieses JahresGoogle benennt Google Keyboard auf Android jetzt in denselben Gboard-Moniker um. Gleichzeitig fügt Google mehrere neue Funktionen hinzu, die sowohl zu Gboard unter iOS passen als auch Android-Nutzern mehr Anpassungsmöglichkeiten bieten. Der Umzug erfolgt nicht als separate App, sondern lediglich als Update der Version 6.0 auf die Google Keyboard-App im Play Store.

Abgesehen davon, dass "Gboard" ein schlechterer (oder verwirrenderer) Name ist als das einfache und selbsterklärende "Google Keyboard", gibt es in diesem neuesten Update einige große Verbesserungen.

Die größte visuelle Änderung ist die Aufnahme einer neuen Registerkarte auf der linken Seite der Empfehlungsleiste Durch Tippen werden Schnellschaltflächen angezeigt, mit denen Sie eine Websuche durchführen, Themen ändern, den Einhandmodus aktivieren und auf die zugreifen können die Einstellungen. Einhandmodus und Einstellungen sind weiterhin verfügbar, wenn Sie die Kommataste lange drücken, und wenn dies die einzige ist Die gewünschte Funktion ist der Google-Suchschlüssel, den Sie als eigenständigen "G" -Schlüssel im Internet aktivieren können die Einstellungen.

Die Leistungsfähigkeit der Google-Suche in jeder App, in die Sie eingeben können.

Wenn Sie eine Google-Suche über Gboard durchführen, werden die Ergebnisse als Ersatz für die Tastatur zurückgegeben. Die Ergebnisse werden als Karte mit den von Ihnen angeforderten Informationen sowie den Schaltflächenoptionen unten für Folgefragen angezeigt, ähnlich wie bei der Benutzeroberfläche für Eingabe in Google Assistant in Allo. Sie können auf die Schaltfläche "Teilen" in der unteren linken Ecke tippen, um die Informationen zusammen mit einem Link zur Google-Suche zum Ergebnis in die von Ihnen eingegebene App zu übertragen. Sie können sofort sehen, wie nützlich dies ist, um während der Eingabe schnell nach Informationen zu suchen, anstatt zum Startbildschirm zurückzukehren und separat zu suchen.

Außerdem können Sie jetzt oben auf der Tastatur eine eigenständige Zahlenreihe aktivieren und im Emoji-Picker nach Emoji suchen (ebenfalls äußerst nützlich). Abgerundet wird das Update durch Aktualisierungen der mehrsprachigen Unterstützung, sodass Sie mehrere aktive Sprachen mit einer "bevorzugten" Hauptsprache haben.

Was auch immer der Name der Tastatur-App selbst ist, dies ist ein ziemlich nettes Update, das die Leistung der Google-Suche direkt auf Ihre Tastatur bringt, unabhängig davon, welche App Sie verwenden. Die Einführung großer Updates für Google Apps dauert oft eine Weile, aber wenn Sie dies tun habe die Google Keyboard App installiert Jetzt wird es in Kürze zu Gboard.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Peppen Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit den besten Icon-Packs für Android auf
Thema es selbst

Peppen Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit den besten Icon-Packs für Android auf.

Die Möglichkeit, Ihr Gerät anzupassen, ist fantastisch, da es dazu beiträgt, Ihr Gerät noch mehr zu "Ihrem eigenen" zu machen. Mit der Leistung von Android können Sie Starter von Drittanbietern verwenden, um benutzerdefinierte Symbolthemen hinzuzufügen. Dies sind nur einige unserer Favoriten.

instagram story viewer