Artikel

Tipps und Tricks zur OnePlus 2-Kamera

OnePlus 2 Kamera

Über die Kamera-App auf der Website ist nicht viel zu sagen OnePlus 2. Das heißt nicht, dass über die Kamera selbst nichts zu sagen ist eine der besseren Kameras Sie können heute auf ein Android-Handy zugreifen, aber die Benutzeroberfläche, die diese Erfahrung ermöglicht, ist nicht besonders sehenswert und enthält nicht viele Funktionen. Es ist eine Solid-Point-and-Shoot-App mit Modi für Video, Panorama, Zeitlupe und Zeitraffer. Einige dieser Modi enthalten jedoch überhaupt keine Einstellungen. Was Sie in den meisten Fällen sehen, ist das, was Sie bekommen.

Abgesehen davon gibt es ein paar Dinge, die Sie über das Stöbern in den wenigen vorhandenen Einstellungen wissen sollten, und wir haben sie hier für Sie.

Lesen Sie jetzt: Tipps und Tricks zur OnePlus 2-Kamera

Der Helligkeitsregler funktioniert nicht überall

Helligkeitsregler

Wenn Sie auf tippen, um in einem der Kameramodi zu fokussieren, erhalten Sie zwei Kreise, um den Bereich zu bestätigen, auf den Sie fokussieren möchten. In diesen Kreisen ist eine kleine Sonne enthalten, die eigentlich ein runder Schieberegler für die Helligkeitssteuerung ist. Dies ist eine clevere und schnelle Möglichkeit, die Helligkeit eines Fotos anzupassen, das entweder wirklich gut oder gar nicht funktioniert.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Obwohl Sie den Schieberegler im HDR- und Bildlöschmodus bewegen können, passiert nichts mit der Helligkeit des Fotos, das Sie aufnehmen, wenn Sie den Schieberegler bewegen. Es funktioniert nur im Auto-Modus, aber die App sagt Ihnen dies nie.

Der Panoramamodus benötigt eine konstante, stetige Bewegung

OnePlus 2 Panorama

Der Panoramamodus in dieser Kamera macht einen großartigen Job beim Zusammenfügen von Fotos, selbst wenn sich die Motive etwas bewegen. OnePlus hat die Benutzeroberfläche so gestaltet, dass Sie eine Reihe von Punkten befolgen müssen, um auf dem richtigen Weg zu bleiben. Solange Sie die Anweisungen befolgen, können Sie jedes Mal anständige Bilder aufnehmen.

Was die Benutzeroberfläche nicht sagt, ist, dass es eine konstante Bewegung geben muss, sobald Sie mit dem Fotografieren begonnen haben. Wenn Sie anhalten, besteht eine gute Chance, dass Sie versehentlich rückwärts zum Foto wechseln, wodurch die App das Panorama vollständig abbricht und Sie zum Neustart zwingt. Es ist nicht das beste Design der Welt, aber wenn Sie in Bewegung bleiben und die Stopp-Taste verwenden, sind die Bildergebnisse beeindruckend.

Der Modus "Bild löschen" eignet sich am besten für Dinge aus der Ferne

OnePlus 2 Bild löschen

Die wenigen Optionen, die Sie in der OnePlus-Kamera-App haben, machen keine gute Arbeit darin, zu erklären, was die Funktionen tatsächlich tun, und während HDR und Der Schönheitsmodus ist ziemlich selbsterklärend, wenn Sie schon einmal eine Smartphone-Kamera verwendet haben. Es besteht eine gute Chance, dass Clear Image ziemlich neu ist Möglichkeit.

Im Wesentlichen passt dieser Kameramodus das Schärfen des Fotos intelligent an, um andere Dinge hervorzuheben. Dies ist großartig, wenn Sie Fotos von einer riesigen Landschaft machen und möchten, dass die Dinge im Hintergrund etwas besser zur Geltung kommen, aber es ist nicht besonders hilfreich, wenn Sie Fotos von Dingen aus der Nähe machen.

instagram story viewer