Artikel

Pixel-Handys erhalten im November-Sicherheitspatch etwas mehr

Google ist ein OEM (Original Equipment Manufacturer) und mit der Veröffentlichung der Sicherheitspatch-Hinweise vom November sehen wir, dass es sich wie eines verhält. Wenn Sie ein Telefon wie ein Verizon kaufen Galaxy S8erhalten Sie ein paar kleine Updates, die sich mit Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen befassen. Verizon hat Eine Webseite, auf der diese kleinen Updates aufgeführt sind So können Sie genau sehen, was geändert wurde, wenn Sie der Typ sind, der mehr wissen möchte als der Klappentext, den Sie auf einem Aktualisierungsbildschirm sehen. Dies ist eine gute Sache, da, sobald Benutzer ein Telefon verwenden, immer ein oder zwei Dinge verbessert werden können und das Warten auf ein vollständiges Systemupdate eine Weile dauern kann. So halten Sie Kunden zufrieden!

Während der Google Pixel und Pixel 2 Telefone sind nicht Ja wirklich Google ist an jeden Anbieter gebunden und macht dasselbe. Mit dem November-Patch, der bald für alle Pixel- und Pixel 2-Telefone verfügbar sein wird, wurden einige kleine Funktionsänderungen gebündelt.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Es gibt hier nichts, was eine große Veränderung bedeutet, aber zusammen werden sie für viele Menschen von Bedeutung sein. Ein kurzer Blick auf das, was Sie erwartet.

  • Die Warnung, dass Ihre Kopfhörer möglicherweise zu laut sind, wurde so angepasst, dass sie an Orten mit besonderen Anforderungen mit der richtigen Lautstärke angezeigt werden. Sicherheit zuerst!
  • Bluetooth sollte für ältere Geräte, die AVRCP 1.4 nicht unterstützen, besser funktionieren, und das Pairing mit einem Headset sollte schneller sein oder weniger Fehler aufweisen.
  • Bluetooth-Verbindungen mit Autos sind ein Chaos. Das war von Anfang an ein Markenzeichen von Android. Wir sehen verschiedene Korrekturen für Mediendaten und allgemeine Verbindungsprobleme, wenn Sie Bluetooth in Ihrer Fahrt verwenden. Hoffentlich werden diese Korrekturen auf alle Geräte heruntergefiltert, da sie wieder in AOSP portiert wurden.
  • Sofortiges Anbinden mit BLE-Geräten (Bluetooth Low-Energy) wurde verbessert.
  • Der Autofokus beim Aufnehmen eines Videos und die Gesamtgeschwindigkeit der Frontkamera wurden verbessert.
  • YouTube sollte weniger Probleme haben, wenn Sie von Wi-Fi zu Ihrer Datenverbindung wechseln. Dies ist eine große Sache für Project Fi-Benutzer, die sich in einem Bereich befinden, in dem sie mithilfe des offenen Wi-Fi-VPN-Dienstes von Google zwischen Hotspots wechseln können.
  • Das Drei-Netzwerk benötigte einige Anpassungen für die Telefone, um es besser nutzen zu können, und diese wurden vorgenommen. Ja, Carrier haben viel Input jeder Telefon, sogar ein Nexus, Pixel oder iPhone.
  • Auch hier gibt es den allgegenwärtigen Patch zur Anwendungsstabilität.

Eine Sache, die Google anfangs nicht bemerkt, aber nach dem Start des Updates entdeckt hat, ist die Aufnahme von Neue Anzeigeprofile, mit denen Bedenken hinsichtlich der Bildschirmfarben des Pixel 2 XL ausgeräumt werden sollen und ein paar weitere Verbesserungen zur Begrenzung des Einbrennens des Bildschirms auf dem Telefon.

Dies ist sicherlich keine große Liste hochkritischer Fehler, aber es ist eines dieser kleinen Updates, die die Dinge ein wenig verbessern, wie wir es von anderen Herstellern sehen. Wir wissen, dass einige frühere monatliche Patches auch ein oder zwei Pixel-spezifische Korrekturen enthielten, aber es ist schön zu sehen, dass sie alle so aufgeschlüsselt sind. Dafür wurde die Webseite gemacht, Nach alldem.

instagram story viewer