Artikel

Andy Rubin wurde beschuldigt, eine "unangemessene Beziehung" bei Google gehabt zu haben und sich von Essential beurlaubt zu haben

In den letzten Wochen gab es keinen Mangel an Vorwürfen wegen sexueller Belästigung / Fehlverhaltens. Nachdem die Nachrichten über Harvey Weinstein ausgebrochen waren, sollten bald Berichte gegen Kevin Spacey, Louis C. K., Al Franken und viele andere folgen.

Nun, nach einem Bericht von Die InformationAndy Rubin war während seiner Zeit bei Google in eine "unangemessene Beziehung" verwickelt.

Die Information behauptet, dass die Beziehung mit einer Frau stattgefunden hat, die Rubin in Googles Android-Abteilung direkt Bericht erstattet hat. Beziehungen innerhalb von Google sind zulässig, im Fall von Rubin und der anonymen Frau jedoch dem Unternehmen mitgeteilt werden, damit einer von ihnen in eine andere Abteilung versetzt werden kann oder Aufteilung. In diesem speziellen Fall ist das nie passiert.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Wir kennen die genauen Details der fraglichen Beziehung nicht, aber es wird berichtet, dass die Frau zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Beschwerde bei der Personalabteilung von Google eingereicht hat. Kurz darauf verließ Rubin 2014 Google.

Folgen Die InformationDer offizielle Sprecher von Andy Rubin, Mike Sitrick, sagte:

Jede Beziehung, die Herr Rubin bei Google hatte, war einvernehmlich. Herr Rubin wurde von Google nie darüber informiert, dass er bei Google ein Fehlverhalten begangen hat, und er hat dies weder bei Google noch seitdem getan.

Hier wird es interessant.

Nachdem diese Nachricht bekannt wurde, kündigte Andy Rubin an, dass er sich von Essential verabschieden werde - seinem neuesten Startup, das gerade sein erstes Produkt auf den Markt gebracht hat, das Unverzichtbares Telefon, früher in diesem Jahr. Es ist unklar, wie lange Rubin in Essential abwesend sein wird oder warum er sich entschieden hat, überhaupt zu gehen, wenn diese Behauptungen angeblich falsch sind, aber genau hier sind wir vorerst.

Essentials hatte bereits in den ersten Monaten einen felsigen Verlauf, und da Andy Rubin nun für eine unbekannte Zeit weg ist, bleibt seine Zukunft ungewiss.

instagram story viewer