Artikel

Was ist Tasker und wie funktioniert es?

Kommen wir wieder zur Aufgabe

Bei Android geht es darum, Ihr Telefon anzupassen und für Sie arbeiten zu lassen, und nichts veranschaulicht dies so gut wie Tasker… außer vielleicht Nova Launcher. Tasker ist eine Automatisierungs-App, mit der wir Sterblichen ein wenig Android-Magie anwenden können. Ja, Magie. Magie ist Wissenschaft, die wir noch nicht verstehenund das macht es zu einer perfekten Analogie für Tasker, da das größte Hindernis für die App darin besteht, dass die Leute nicht wissen, was es ist, wie es funktioniert und was es für Sie tun kann.

Beantworten wir also diese Fragen und zaubern ein wenig.

Was ist Tasker?

Eine Aufgabe

Tasker ist eine Automatisierungs-App. Sie erstellen eine Liste von Aktionen mit dem Namen a Aufgabe, die dann in einer Vielzahl von Kontexten ausgeführt werden können. Sie teilen Tasker mit, dass A, B und C ausgeführt werden sollen, wenn X und / oder Y auftreten. Sie könnten denken, dass Tasker mag IFTTTund du hättest halb recht. Tasker-Aufgaben ähneln IFTTT-Applets, und beide Dienste verfügen über eine Vielzahl von Plugins. IFTTT bietet eine umfassendere Serviceunterstützung und plattformübergreifende Benutzerfreundlichkeit. Tasker kann jedoch auf den Android-Geräten, die er mit komplexeren Aktionen berührt, mehr tun.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Aktionen in Tasker-Aufgaben können so einfach sein wie das Ein- oder Ausschalten einer Einstellung wie Bluetooth oder so kompliziert wie das Senden von app-spezifischen Medien- und Steuerbefehlen über Plugins von Drittanbietern. Kontexte können eine Vielzahl von Dingen sein, von automatisch Profile oder Plugins, Verknüpfungen oder einfach die App öffnen und Play drücken.

Wie funktioniert Tasker?

Wenn Sie Tasker öffnen, können Sie mit vier Registerkarten arbeiten: Profile sind kontextbezogene Methoden zum Auslösen von Aufgaben. Dies sind die Listen der organisierten Aktionen, die Sie ausführen möchten. Szenen sind visuelle Schnittstellen, die Benutzer erstellen können, um Aufgaben auszuführen, sowie Popups und andere visuelle Elemente Elemente, die in Aufgaben auf verschiedene Arten verwendet werden können - z. B. das Aufwecken des Bildschirms auf meinem Telefon ohne Verwendung von Wurzel. Variablen sind Werte, die im Laufe der Zeit zugewiesen und geändert werden können. In Tasker sind viele globale Variablen integriert, und Sie können auf Wunsch Ihre eigenen Variablen zuweisen.

Eine Aufgabe machen

Um eine Aufgabe zu erstellen, geben Sie ihr zuerst einen Namen, und dann können Sie dieser Aufgabe Aktionen zuweisen. Aktionen werden nach Typ gruppiert, aber Sie können auch nach Namen nach Aktionen suchen, wodurch die Dinge entstehen Für Tasker-Builder erheblich einfacher… solange Sie den richtigen Namen für die gesuchte Aktion kennen zum.

Sobald Sie eine Aktion ausgewählt haben, konfigurieren Sie sie, z. B. indem Sie Wi-Fi anweisen, sich aus- und nicht einzuschalten, oder einem Plugin mitteilen, an welche App Befehle weitergeleitet werden sollen. Sobald Sie Ihre Aktionen in Ordnung gebracht haben, können Sie die Aufgabe ausführen, indem Sie auf Wiedergabe drücken oder sie zu a hinzufügen Profil, das zu einem bestimmten Zeitpunkt gestartet werden kann, wenn eine bestimmte App geöffnet ist, oder eine Reihe anderer Kontexte.

Was kann es für Sie tun?

Tasker kann komplex werden

Tasker kann eine Vielzahl von Dingen mit Ihrem Telefon erledigen, und das hat er im Laufe der Jahre für mich getan. Noch bevor Android automatische Regeln für "Nicht stören" hatte, stellte Tasker sicher, dass mein Telefon mich nicht störte, während ich meinen Schönheitsschlaf bekam. Zur Showzeit stellte Tasker mein Telefon auf stumm, um sicherzustellen, dass mein Fantasmic-Klingelton in einer Live-Übertragung nicht ertönte. Als ich ins Auto stieg, erkannte Tasker die Bluetooth-Headunit und führte eine Aufgabe aus, bei der mein WLAN ausgeschaltet und meine Musik eingeschaltet wurde.

Bevor Google Assistant mir so viele Befehle zur Verfügung stellte, haben Tasker und AutoVoice - ein Plugin eines Drittanbieters, mit dem Benutzer bestimmte Sprachbefehle für unsere Aufgaben programmieren können - kombiniert mit Geben Sie mir wichtige Freisprechbefehle, und wenn es mit Moto Voice auf meinem Moto X kombiniert wird, fühlt es sich wie aktuell an Magie.

Dies ist mein Tasker-Kern

Die Tasker-Verwendung, die mich in der Nähe hält, ist jedoch meine Tasker + Google Play Music Wecker. Dieses Alarmprofil und diese Alarmaufgabe bringen die Bequemlichkeit und Nostalgie meiner alten CD- und iPod-Wecker zurück, die sich drehen Zurück in meiner aktuellen Google Play Music-Warteschlange, anstatt Tag für Tag den alten Titel oder Alarmton abzuspielen.

Die Grenzen von Tasker

Tasker kann so, so, so viel, aber gleichzeitig gibt es einige sehr graue, sehr trübe Einschränkungen für das, was Tasker tun kann. Was Sie tun können, ist von Telefon zu Telefon unterschiedlich. Für einige der cooleren Beispiele ist ein gerootetes Telefon erforderlich. Abgesehen von Geräten ist die größte Einschränkung, mit der Tasker konfrontiert sein kann, Ihre Zeit - wie viel davon sind Sie bereit, dafür auszugeben? Ich habe Wochen damit verbracht, meinen wertvollen Alarm zu optimieren, nachdem ich das Telefon gewechselt habe, aber dieser Alarm gibt mir auch etwas, was auf Android sonst nichts kann.

Tasker braucht Zeit

Das ist das Herz von Tasker. Es kann Android-Magie wirken, wenn Sie bereit sind, sich die Zeit zu nehmen, um die Logistik und die Programmierung dahinter zu verstehen. Diese Magie testet die Grenzen von Android und die Grenzen des Einfallsreichtums der Benutzer. Wenn Sie bereit sind, Ihren Unglauben auszusetzen, kann dies Sie in Ehrfurcht versetzen.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Peppen Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit den besten Icon-Packs für Android auf
Thema es selbst

Peppen Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit den besten Icon-Packs für Android auf.

Die Möglichkeit, Ihr Gerät anzupassen, ist fantastisch, da es dazu beiträgt, Ihr Gerät noch mehr zu "Ihrem eigenen" zu machen. Mit der Leistung von Android können Sie Starter von Drittanbietern verwenden, um benutzerdefinierte Symbolthemen hinzuzufügen. Dies sind nur einige unserer Favoriten.

instagram story viewer