Artikel

Nexus 6-Besitzer stehen vor einem Downgrade von Android 7.1.1 auf 7.0

protection click fraud

Das Android 7.1.1 Nougat Update für die Nexus 6 Mit dem neuesten Sicherheitspatch vom März 2017 ist es bisher nicht ganz reibungslos gelaufen brechen Android Pay auf dem Gerät. Und jetzt, in einer weiteren bizarren Entwicklung, sehen Nexus 6-Besitzer, die auf 7.1.1 aktualisiert haben, ein drahtloses Update zurück auf Android 7.0. Schlimmer noch, einige berichten, dass das Downgrade auf 7.0 hat verursachte Probleme mit Apps nach Fertigstellung.

Drüben weiter RedditEin Nexus-Community-Manager, der nebenbei einen verifizierten Googler aufgeführt hat, sagte, dass der Schritt "unternommen wurde, um zukünftige OTA-Updates zu garantieren".

Es gab kürzlich ein OTA-Update für Android 7.0, das bei einigen Nexus 6-Benutzern Verwirrung stiftet. Für diejenigen unter Ihnen, die zukünftige OTA-Updates garantieren möchten, müssen Sie wieder auf den von 7.0 unterstützten Track zurückkehren. Wenn nach dem Akzeptieren des 7.0-Updates Probleme auftreten, setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück, um Probleme zu beheben.

Für alle Nexus 6-Benutzer, die künftige Builds weiterhin flashen oder von der Seite laden möchten, können Sie auf 7.1.1 bleiben und dies auch weiterhin tun.

Es ist nicht klar, ob dies bedeutet, dass alle Updates für das N6 von nun an auf Android 7.0 basieren oder ob es irgendwann in Zukunft einen weiteren 7.1.1-Push geben wird. Der zweite Absatz schlägt vor, dass weitere 7.1.1-Builds verfügbar sein werden, obwohl diese möglicherweise nur verfügbar sind über Seitenlast. Es ist auch nicht klar Warum Das Betriebssystem-Downgrade selbst ist notwendig, aber es ist möglich, dass es mit dem OTA-Bruch im März 2017 zu tun hat Die SafetyNet-Funktionalität von Android, die die Hauptursache für die Probleme mit Android Pay war bauen.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Das von Motorola entwickelte Nexus 6, das Ende 2014 veröffentlicht wurde, wird für Betriebssystemupdates nach 7.1.1 nicht mehr unterstützt. Zukünftige Builds (unabhängig von der Anzahl, die sie enthalten) enthalten daher nur neue Sicherheits-Patch-Levels.

In der Zwischenzeit sind die Besitzer des Nexus 6 in der beneidenswerten Lage, sich entscheiden zu müssen, ob sie es nehmen wollen Ein OTA, der sie nicht nur auf ein älteres Betriebssystem herunterstuft, sondern möglicherweise auch einige Apps beschädigt, wenn dies erledigt ist.

instagram story viewer