Artikel

Was Sie über die neuen Google Hangouts, Hangouts Dialer und die alte Google Voice wissen müssen

Messaging auf Android

Die neuen Hangouts sind wunderschön und mehr als verwirrend, da sie jetzt in Google Voice integriert werden können

Google Hangouts wird gerade ziemlich aktualisiert und ist jetzt in Google Voice integriert. Und es gibt einen neuen Hangouts Dialer, mit dem Sie fertig werden müssen, wenn Sie beide zusammen verwenden möchten. Wenn alles nur ein bisschen verwirrend ist, verstehen wir. Google Voice war noch nie ein Mainstream-Produkt, egal, dass es verdammt nützlich ist. Und Hangouts als Mittel für mobiles Messaging begannen als eine dieser Google+ Funktionen, die uns zu Beginn zwangsernährt wurden, egal wie gut sie tatsächlich sind.

Und jetzt kommt alles zusammen. Es kann aber auch mehr als verwirrend sein.

Hier ist der Deal, wie wir ihn verstehen, in einfachem Englisch.

Zunächst ein Update (Sept. 12)

Seit wir diesen Beitrag geschrieben haben, sind einige Dinge passiert. Erstens bekommen immer mehr Leute die aktualisierte Hangouts-App, was großartig ist. Es ist eine schöne Erfrischung.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Das andere ist, dass viele von uns, die Google Voice in Hangouts integriert haben, es verloren haben. Als der "blaue Balken", über den wir unten schreiben, zum ersten Mal über Nacht im September erschien. 9-10 war es anscheinend etwas verfrüht. Wenn Sie sich dann für die Integration entschieden haben, wurden Sie wahrscheinlich zurückgesetzt und müssen warten, bis Google sie auf der Serverseite wieder aktiviert. Wir wissen nicht, wann das sein wird.

Geduld ist schwer, wir wissen. (Vertrauen Sie uns als Google Voice-Nutzer bestimmt weiß.) Bleib dran. Es kommt.

Google Hangouts - was ist das?

Google Hangouts
Google Hangouts ist ein hervorragendes Kommunikationstool - denken Sie an Skype und Instant Messaging und jetzt an Textnachrichten.

Stellen Sie sich Hangouts als den One-Stop-Messaging-Dienst von Google für Mobilgeräte und das traditionelle Desktop-Web vor. Es ist vielleicht am besten als Skype-Alternative bekannt, mit der Sie in Echtzeit mit Freunden und Familie über Video sprechen können. Aber es ist tatsächlich viel mehr als das: Sie können Videoanrufe mit Gruppen von Personen tätigen und Ihre Anrufe sogar live mit Hangouts on Air übertragen. (Es ist das, was wir verwenden, um das zu senden Android Central Podcast, tatsächlich.)

Hangouts sind in jedes Android-Telefon mit Google Play Services integriert, und Video-Chat ist nur ein Teil davon. Instant Messaging ist eine andere. Und Hangouts sind eine hervorragende Möglichkeit, mit jedem zu kommunizieren, der über ein Google-Konto verfügt. Sie erhalten Benachrichtigungen in Echtzeit, können problemlos antworten und Bilder aufnehmen und an einen oder mehrere Freunde hochladen.

2013 hat Google die Möglichkeit hinzugefügt, dass die Hangouts-App auch als Standard-SMS-App (SMS) dient und die App "Messaging" ersetzt, die auch auf Ihrem Telefon vorinstalliert ist. Jetzt können Sie alle Ihre Nachrichten - jedenfalls Hangouts und SMS-Textnachrichten - an einem Ort haben. Nichts davon betrifft andere Messaging-Dienste wie z Facebook Messenger oder WhatsApp.

Google Voice

Google Voice
Google Voice ist eine Nummer für mehrere Geräte - denken Sie fast an ein Telefon in der Cloud.

Google Voice ist dieser lächerlich hilfreiche Dienst, der vor vielen Jahren als Grand Central begann, bevor er von Google gekauft wurde. Die vereinfachte Idee lautet: Eine einzelne (und kostenlose!) Telefonnummer, mit der mehrere Geräte mit Cloud-basiertem Voicemail-Speicher klingeln können. (Für diejenigen von uns, die mehrere Geräte für Arbeitszwecke haben, ist dies ein Glücksfall.) Sie können auch Textnachrichten mit senden und empfangen Google Voice, obwohl sie sich hinter den Kulissen etwas anders verhalten als herkömmliche SMS-Nachrichten und gelegentlich einige verursachen Kopfschmerzen.

Sie können natürlich auch über Google Voice telefonieren. Wenn Sie dies von Ihrem Telefon aus tun, wird tatsächlich eine andere Nummer als die der Person gewählt, die Sie erreichen möchten. Das ist nur Google Voice, das seine Sache über das alte Vermittlungssystem erledigt. Google Voice funktioniert auch im Internet, sodass Sie von einem Computer aus telefonieren können. (Es ist eine großartige Möglichkeit, kostenlos aus Übersee nach Hause zu telefonieren. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung.)

Zumindest aus Sicht des Endbenutzers schien Google Voice jedoch so gut wie in der Sonne zu liegen, um zu sterben, als Hangouts die Macht übernahm. Sie können SMS-Textnachrichten in Hangouts erhalten. Beachten Sie jedoch, dass Google Voice-Nachrichten unterschiedlich und getrennt sind. Uns wurde die Integration von Google Voice-Hangouts versprochen, aber die Monate kamen und gingen. Endlich ist es soweit.

Hangouts-Google Voice-Integration und der neue Hangouts Dialer

Google Voice migrieren

Es müssen also ein paar Dinge passieren, damit all dies zusammenarbeitet. Zunächst benötigen Sie die neue Version 2.3 von Google Hangouts, die diese Woche langsam, sicher und trollout eingeführt wird. Sie müssen sich auch dafür entscheiden, Google Voice auf Hangouts zu "migrieren", was wir mit Hilfe einer schönen kleinen blauen Box getan haben, die über Nacht magisch erschien. Wenn Sie diese blaue Box nicht gesehen und Google Voice nicht in Hangouts "migriert" haben - eine serverseitige Funktion -, verfügen Sie noch nicht über die volle Funktionalität.

Google Hangouts Dialer

Um über Ihre Google Voice-Nummer telefonieren zu können, benötigen Sie die neue Hangouts Dialer-App, für die auch die neue Version 2.3 der Hangouts-App erforderlich ist. Hier wird es ein bisschen lustig, denn sobald der Dialer installiert ist und Sie Hangouts oder Hangouts Dialer öffnen, sehen sie aus und funktionieren genauso. Wählen Sie also eine der gewünschten Optionen auf einem Startbildschirm aus. Egal welche. (Das Dialer-App-Symbol ist etwas cooler. Und ja, dies bedeutet, dass Sie noch zwei weitere doppelte Apps haben. Aber das ist ein anderes Gespräch für einen anderen Tag.)

Hangouts Dialer fügt der Hangouts-App Telefonanrufe hinzu.

Ja, es ist mehr als wenig verwirrend. Aber sehen Sie es so: Wenn Sie mit Google Voice einen VOIP-Anruf tätigen möchten, verwenden Sie die Hangouts-App (oder Hangouts Dialer-App). Wenn Sie über die SIM-Nummer des Telefons einen Standardanruf tätigen möchten, verwenden Sie Ihre alte Telefon-App. Aber warten Sie - deinstallieren Sie diese alte Google Voice-App noch nicht.

Wenn Sie Ihre Google Voice-Nummer ausschließlich (oder zumindest hauptsächlich) verwenden und Anrufe über den normalen Telefonwähler tätigen, muss Ihre Google Voice-App zu diesem Zeitpunkt noch installiert sein. Sie sehen, die Hangouts-App deklariert sich derzeit nicht als "Telefonwähler", wenn Sie also auf ein Telefon tippen Nummer in einer anderen App, beispielsweise auf der Website eines Restaurants in Chrome oder in einer E-Mail in Google Mail, wird weiterhin geöffnet Ihre Telefone Dialer, um diesen Anruf zu tätigen. Und wenn Sie die Google Voice-App nicht installiert lassen, um diesen Anruf über das Google Voice-System weiterzuleiten, rufen Sie von der Ihrer SIM-Karte zugeordneten Nummer aus an - und das möchten Sie möglicherweise nicht.

Zusätzlich, wenn Sie machen Wählen Sie All-In mit Hangouts-Anrufen und aktivieren Sie die Option in den Einstellungen, um Anrufe an Ihre zu empfangen Google Voice-Nummer über Hangouts (und damit VOIP) möchten Sie Ihre Google Voice-Geräteeinstellungen anpassen. Auf der Google Voice-Website (google.com/voice), gehen Sie in Ihre Einstellungen und Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen das Feld neben den Telefonen, die Sie für Hangouts verwenden möchten. Wenn Sie dies nicht tun, klingelt Ihr Telefon tatsächlich zweimal Für jeden Anruf gleichzeitig klingeln sowohl Hangouts als auch der native Telefonwähler für den eingehenden Anruf. Es ist ziemlich verblüffend, wenn es zum ersten Mal passiert, und wir hoffen, dass Google eine Möglichkeit hat, dies in Zukunft zu beheben, aber jetzt muss dies getan werden.

Was ist mit Voicemails und Google Voice?

Google Voice Voicemail in Hangouts

Auch hier müssen Sie dieses blaue Feld in Hangouts gesehen und Ihr Google Voice-Konto darauf migriert haben. Aber danach erhalten Sie Ihre Google Voice-Voicemails in der Hangouts-App. Sie können das Straight wie früher direkt am Telefon oder im Internet anhören. Und Sie erhalten immer noch Transkriptionen, egal ob gut oder schlecht.

Und was ist mit Text- und Bildnachrichten?

MMS in Hangouts

Hier wird es etwas chaotisch. (Oder unordentlicher. Oder viel chaotisch.)

Wenn Sie Hangouts als SMS-App verwenden, Google Voice jedoch nicht:

Textnachrichten (SMS) und Multimedia-Nachrichten (MMS oder Bildnachrichten) funktionieren einwandfrei. Hangouts akzeptiert sie wie gewünscht und zeigt sie in der App an.

Wenn Sie Hangouts und eine Google Voice-Nummer verwenden:

Textnachrichten (SMS) gelangen über Ihre Google Voice-Nummer problemlos in Google Hangouts. MMS-Bildnachrichten funktionieren möglicherweise - wenn sie von T-Mobile oder Sprint gesendet werden. Zuvor haben sie nur einen Link zu Google Mail gesendet. Jetzt sehen Sie das Bild richtig. MMS-Nachrichten von AT & T- und Verizon-Leitungen an eine Google Voice-Nummer wurden einfach nicht empfangen. Hoffentlich arbeitet Google noch daran.

Das ist verdammt verwirrend - muss ich tatsächlich etwas davon verwenden?

Hör auf. Hör einfach auf.

Sind wir uns einig. Es gibt eine Menge von beweglichen Teilen hier. Einige von ihnen sind wir als langjährige Google Voice-Nutzer gewohnt. Andere werden etwas Zeit brauchen, um sich daran zu gewöhnen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie niemand dazu zwingt, etwas davon zu verwenden. Sie müssen Hangouts nicht für Nachrichten verwenden - SMS oder auf andere Weise. Ihr Telefon wird mit einer Standard-App "Messaging" geliefert, mit der Ihre Text- und Bildnachrichten problemlos bearbeitet werden. Ihr Telefon verfügt weiterhin über eine eigene Nummer - die Ihrem Mobilfunkkonto und der in das Telefon eingelegten SIM-Karte zugewiesen ist - und die App "Telefon", und Sie müssen Google Voice unbedingt nicht verwenden.

Wenn es verwirrend klingt, ist es. Die gute Nachricht ist, dass Sie es nicht verwenden müssen, wenn Sie nicht möchten.

In gewisser Weise waren die Dinge vorher einfacher. Hangout-Nachrichten behandelten nur Hangout-Nachrichten. An die Telefonnummer Ihres Telefons gesendete Nachrichten wurden an die Standard-Messaging-App gesendet. Die Google Voice-App verarbeitet Nachrichten, die an Ihre Google Voice-Nummer gesendet werden. Aber Google wollte Ihnen einen Ort geben, an den Sie gelangen können alles von Ihren Nachrichten - und das ist keine schlechte Sache, Apple macht es, Palm hat es gemacht, etc.

Neu ist heute, dass wir eine neue, neu gestaltete Google Hangouts-App haben, die auch Google Voice integrieren kann. Dazu müssen Sie Google Voice anweisen, auf Hangouts zu migrieren, und die Hangouts Dialer-App installieren. Sie können etwas davon verwenden. Oder alles. Oder nichts davon.

Die guten Nachrichten? Die Dinge ändern sich immer noch. Google arbeitet immer noch an Dingen. Und es liegt immer noch an Ihnen, zu entscheiden, was Sie verwenden möchten.

Aber so steht es jetzt, wie wir es sehen. Hier ist viel los. Die Dinge werden sich wieder ändern. Android L ist am Horizont und tiefgreifende Änderungen - insbesondere bei Diensten wie Google Voice - brauchen Zeit. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, wenn wir über diese Schmerzpunkte sprechen. Sie werden besser werden.

Wenn wir etwas verpasst haben oder einen Weg gefunden haben, die Dinge einfacher zu machen, singen Sie in den Kommentaren. Wir sind alle im selben Boot.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Sichern Sie Ihr Zuhause mit diesen SmartThings Türklingeln und Schlössern
Ding Dong - Türen verschlossen

Sichern Sie Ihr Zuhause mit diesen SmartThings Türklingeln und Schlössern.

Eines der besten Dinge an SmartThings ist, dass Sie eine Reihe anderer Geräte von Drittanbietern auf Ihrem System verwenden können, einschließlich Türklingeln und Schlössern. Da sie alle im Wesentlichen dieselbe SmartThings-Unterstützung haben, haben wir uns darauf konzentriert, welche Geräte die besten Spezifikationen und Tricks haben, um das Hinzufügen zu Ihrem SmartThings-Arsenal zu rechtfertigen.

instagram story viewer